Multi-Risk-Police für Arztpraxen- eine Police für Alles

Berufshaftpflicht- , Werte- (inkl. Elektronik) und Ertragsausfall- und optional Rechtsschutz- und Ausfall- bzw. Vertreterkostenversicherung bei Krankheit

Bei einem größeren Versicherungsschaden ist die schnelle Schadenregulierung das A und O! Die meisten Anbieter legen sich hier nicht fest und verlangen zudem im Schadenfall die Auflistung nicht beschädigter Einrichtung mit Wertangabe- und das für die gesamte Praxis! Im Schadenfall raubt das viel Zeit. Nicht hier: Eine maximale Schadenregulierungsdauer von 14 Tagen ist vereinbart.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an!

Fragen & Antworten zur Multi-Risk-Police für Arztpraxen

Welche besonderen Vorteile hat diese Multi-Risk-Police? Wie ermittelt sich die Versicherungsprämie? Welche Praxen sind über die Multi-Risk-Police versicherbar?

Welche besonderen Vorteile hat diese Multi-Risk-Police?

Das Versicherungs-Spezialprodukt für Ihre Arztpraxis zeichnet sich durch zahlreiche, im Marktvergleich überdurchschnittliche Besonderheiten aus, z.B.:

  • Vereinbarte Schadenregulierungsdauer maximal 14 Tage
  • Vereinbart ist Neuwertersatz (Keine versteckte 40%- Klausel!)
  • Versichert sind Elementarschäden
  • Versichert sind in der Werteversicherung auch unbenannte Gefahren
  • Vereinbart ist Unterversicherungsverzicht
  • Vereinbart in der Rechtsschutzversicherung ist auch Vertragsrechtsschutz
  • Zeitersparnis für Sie: Eine Police, ein Ansprechpartner für Berufshaftpflicht- , Werte- und Ertragsausfall-, Rechtsschutzversicherung
  • usw.

Wie ermittelt sich die Versicherungsprämie?

Sehr einfach, denn es werden keine sensiblen Umsatzzahlen oder Ertragszahlen benötigt. Die Angabe der Anzahl der Sprechzimmer reicht, um Ihnen Komplettschutz zu garantieren! Einfachste Handhabung garantiert also optimalen Versicherungsschutz.

Bestehende Versicherungen sind kein Problem! Durch die Summen- und Konditionsdifferenzdeckung können Sie ab sofort unter Anrechnung bereits geleisteter Beiträge alle Versicherungslücken schließen.

Welche Praxen sind über die Multi-Risk-Police versicherbar?

  • Fachärzte für Allgemeinmedizin
  • Praktische Ärzte, d.h. Ärzte ohne Facharztanerkennung die diese Bezeichnung
    bereits vor dem 1. Januar 2003 führten und noch heute führen dürfen
  • Hausärztlich niedergelassene Fachärzte für Innere Medizin
  • Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin
  • Sportmediziner (nicht Fachärzte für Orthopädie und Chirurgie)
  • Ärzte, die über die Zusatzbezeichnung Homöopathie verfügen und entweder
    ausschließlich homöopathische Behandlungen durchführen oder ergänzend
    eine der vorstehend genannten ärztlichen Tätigkeiten ausüben
  • Ärzte für Psychiatrie und Psychotherapie (nicht Facharzt für Neurologie)

Überlassen Sie in dieser Frage nichts dem Zufall, die Praxis ist Ihre Existenz.

Fordern Sie Ihr Angebot an. Sollte Ihr Fachgebiet nicht bei den genannten dabei gewesen sein, dann gibt es auch dazu eine Lösung. Lassen Sie sich beraten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an!

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.